Das sind wir


Vielfalt Westerwald ist ein Zusammenschluss der Kommunen Dornburg, Elbtal, Mengerskirchen und Waldbrunn, die gemeinsam eine Partnerschaft für Demokratie bilden.
Ziel der Partnerschaft für Demokratie ist es, ziviles Engagement, demokratisches Verhalten und den Einsatz für gesellschaftliche Vielfalt und interkulturelle Toleranz zu fördern. Wir wollen Jugendliche und Erwachsene in unserer Region für demokratische Werte begeistern, zu respektvollem Umgang miteinander ermutigen und sie gegen die Einflüsse extremistischer Organisationen und menschenverachtender Ideologien wappnen. Vielfalt Westerwald soll die Menschen dazu anregen, sich selbst aktiv für eine lebenswerte Gemeinschaft einzubringen.
Dabei unterstützen Finanzmittel vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ in verschiedenen Projektfonds gezielt zivilgesellschaftliche Initiativen.

Ziele

  • Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft
  • Demokratie- und Toleranzerziehung
  • Bekämpfung rechtextremistischer Bestrebungen bei jungen Menschen
  • Kulturelle und geschichtliche Identität
  • Interreligiöses Lernen
  • Interkulturelles Lernen / Antirassistische Bildung
  • Soziale Integration


Über „Demokratie leben!“

„Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit sind dauerhafte Herausforderungen für die gesamte Gesellschaft. Rechtsextremismus, Rassismus Antisemitismus, die Herausforderungen durch Islam- bzw. Muslimfeindlichkeit, Antiziganismus, Ultranationalismus, Homophobie, gewaltbereiter Salafismus bzw. Dschihadismus, linke Militanz und andere Bereiche zeigen die Vielzahl demokratie- und menschenfeindlicher Phänomene. Um ihnen kraftvoll entgegenzutreten, bedarf es gemeinsamer Anstrengungen von Staat und Zivilgesellschaft.“ 

(Quelle: www.demokratie-leben.de)